Hallo meine lieben,

in meinem ersten Blogeintrag möchte ich Euch kurz etwas von meiner ersten umfangreichen Ausbildung zum Makeup Artist bzw. zur Visagistin beim außergewöhnlichen Gianni Colores berichten.

Make Up Schule

Die Make Up Schule von Gianni befindet sich in der Innenstadt -direkt gegenüber vom Stephansdom – der Ausblick von der Terrasse aus der ist absolute Wahnsinn!

Zuerst einmal zu Gianni Colores: Er hat seine Ausbildung in Milano, New York und Wien absolviert. Nachdem er auch diverse Weiterbildungen im In- und Ausland gemacht hat, eröffnete er 2003 seine Make Up Schule in Wien. Er hat also schon einige Mädels ausgebildet, und ist bei vielen Fotografen und Firmen ein bekannter Makeup Artist.

Praxis: Schminken, schminken und schminken…

Der Tagesblauf verhält sich ungefähr so: zu Beginn des Tages wird etwas Theorie gemacht, anschließend eine Mittagspause und dann wird fleißig geschminkt – die Praxis steht bei Gianni im Vordergrund.

Für jeden lernenden stellt sich zu Beginn viele Fragen:  Wie soll ich die Kundin anfassen? Welche Produkte verwende ich für diesen Hauttypen? Und wo beginne ich überhaupt?

Sich selbst zu schminken und jemand anderes sind zwei ganz unterschiedliche Dinge! Gianni hat uns damals mit viel Einfühlungsvermögen alle einzelnen Schritt gezeigt und herausgearbeitet, worauf geachtet werden muss.

Geschminkt haben wir mit „Gianni Colores Cosmetics“ Produkten. Er hat dafür in New Yor eine eigene tierversuchsfreie Kosmetiklinie entwickelt – danke dafür, lieber Gianni!

Wir haben mit einem ganz natürlichen Makeup gestartet, und mit jedem weiteren Tag ein bisschen mehr dazu gelernt. Ebenso haben wir verschiedene Themen durchgenommen, sowohl in der Theorie, als auch geschminkt: Vom „Cleopatra Makeup, Fantasy Makeup, Smokey Eye, Hochzeits Make Up bis zum Makeup für Fotoshootings sowie Jahrzehnte Makeup (20er, 30er, 40er, 50er, 60er, 70er, 80er, 90er).

Dankbar für die erste Ausbildung

Mittlerweile habe ich im Laufe der Zeit einiges an weiterer Ausbildung absolviert und viel Erfahrungen gesammelt, kann mich jedoch Rückblicken bei Gianni nicht genug für die hervorragende erste Ausbildung bedanken. Wir haben heute noch guten Kontakt und ich kann nur jedem angehenden Makeup Artist in Österreich empfehlen, die Ausbildung in der Make Up Schuld bei Gianni Colores zu absolvieren.